Der Fliegenfischerclub Rottweil e.V.

Im April 1980 setzten sich sieben AnglerInnen zusammen, um einen neuen Anglerverein mit dem Schwerpunkt Fliegenfischen in Rottweil zu gründen. Die Gründungsmitglieder waren damals:

Walter Koch als 1. Vorsitzender, Werner Frey † als 2. Vorsitzender, Gabriele Hoffmann als Schriftführerin, Joachim Förster als Kassierer und Franz Hoffmann als Wasserwart, Christa Hoffmann und Antje Frey als Kassenprüferinnen.
Der eingetragene Verein hat derzeit 35 Mitglieder, deren Ziel eine naturnahe, verantwortungsbewußte und nachhaltige Bewirtschaftung der gepachteten Gewässer ist. Daher wird vornehmlich mit der Fliege gefischt.
Die vereinsinternen Schutzbestimmungen gehen weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus,um einen ausgeglichenen und artenreichen Fischbestand zu fördern und zu erhalten. Dazu werden auch die Belange des Umwelt- und Naturschutzes in hohem Maße beachtet und gefördert.

vlcsnap-2013-05-04-16h23m07s187

 

Die Jugend ist unsere Zukunft

aus diesem Grund ist es den Mitgliedern möglich, Patenschaften für interessierte Jugendliche zu übernehmen. Die Jugendlichen erleben unter Anleitung erfahrener Fliegenfischer naturnahes Angeln, das Verhalten in der Natur, den Umgang mit dem Lebewesen „Fisch“ und lernen auf diesem Wege die Geheimnisse des Fliegenfischens kennen. Interessierte Jugendliche können sich bei uns melden  Mail uns klick hier